Wie erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Produktentwicklung

Deutschland ist das Land der Erfinder und Ingenieure, seit mehr als 160 Jahren stehen innovative Produkte im Vordergrund moderner Unternehmen. Mit der Vernetzung der EDV bis an jeden Arbeitsplatz kommt der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit eine immer größere Bedeutung zu. Besonders in der Entwicklung technischer Produkte ist das „Miteinander“ effizienzentscheidend.

Durch die VDA-Analyse ist es möglich, Potentiale in einzelnen Abteilungen und in ihrer Zusammenarbeit aufzudecken (discover) und andererseits den Nutzen (value) moderner PLM-Lösungen aufzuzeigen.

Schwerpunkte für eine nachhaltige Optimierung der technischen Produktentwicklung herauszuarbeiten ist das Ziel der VDA-Analyse – und macht Ihr Unternehmen fit für Industrie 4.0. Wir helfen Ihnen, dieses wichtige Vorhaben umzusetzen.

VDA

Wie funktioniert es?

Der qualitative und quantitative Vergleich von Ist- und Zielzuständen bezogen auf Prozesse, Organisation und Datenverkehr ist die Methode, die uns und Ihnen hilft, Verbesserungspotential transparent zu machen. Dabei stehen die Unternehmensziele im Vordergrund.

Die Ergebnisse sind:

  • Priorisierte Handlungsfelder
  • Nutzen und ROI Bewertung
  • Detaillierter Umsetzungsplan

Die VDA-Analyse verbessert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, steigert Ihre Wettbewerbsfähigkeit und schützt langfristig Ihr geistiges Eigentum/Know-how.

VDA – Step by Step

1. Schritt: Planung

2. Schritt: Durchführung

3. Schritt: Auswertung

4. Schritt: Darstellung der Ergebnisse

 

Haben Sie Fragen?

balke

Ihr Ansprechpartner:

Enrico Balke 
PLM-Consultant

E.Balke@procim.de
Tel.: 0375-873 955-41

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Sie erreichen uns telefonisch:

Zentrale:0375 873 955-00 Support:0375 873 955-50

Und per E-Mail:

Vertrieb:vertrieb@procim.de Support:support@procim.de

Kundensupport

  1. 1. Telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen
  2. 2. Sitzungscode eintragen:
Sitzung starten

Besuchen Sie uns: